Adolf-Loos-Jahr-2020 Ausstellungen

Adolf Loos: Im Verborgenen. Geheim gehaltene Schätze der modernen Architektur.
3.10.-30.10.2020
U Branky
Organisiert von der Stadt Pilsen

Der berühmte Architekt Adolf Loos schuf in Pilsen eine breite Kollektion seines Werkes, das aber, als ob es schon von seiner Geburt an vor den Augen nicht Eingeweihter geheim gehalten werden sollte, eher im Verborgenen ruht. Die Realisierungen, überwiegend Wohnungen, liegen hinter den alltäglichen Fassaden von Bürgerhäusern mit der von Loos abgelehnten Stuckverzierung in den Räumen von Familienwohnungen verschlossen und gut versteckt. Die Ausstellung stellt ausgewählte Pilsener Loos-Realisierungen auf zeitgenössischen Fotografien vor. Diese wurden kurz nach ihrer Fertigstellung angefertigt und stellen eine Leihgabe des Albertina Museums in Wien dar.

Adolf Loos: Wandel. Von der Ächtung bis zur Auferstehung.
3.10.-23.10.2020
Maßhaus des Pilsener Rathauses
Organisiert von der Stadt Pilsen

Das Schaffen von Adolf Loos in Pilsen blieb in der Zeit des kommunistischen Regimes nur im Gedächtnis von einigen wenigen. Wie kann es passieren, dass das Werk eines Architekten, dessen Namen nicht nur auf dem Feld der Architektur schon zu Lebzeiten ein solches Ansehen genießt, seine Position auf dem imaginären Siegertreppchen ganz und gar einbüßt? Wie wird jetzt mit seinem verwaisten Werk weiter umgegangen und wer kümmert sich darum? Vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur Gegenwart durchlebt jedes einzelne Stück von Adolf Loos seine eigene Geschichte, viele davon kümmern vor sich hin und andere kämpfen um ihr Überleben.  Die Ausstellung in den Räumen des Maßhauses des Pilsener Rathauses erlaubt mittels erhaltener Fotografien und Pläne einen Einblick in die Entwicklung der Loos-Realisierungen in Pilsen von der Zeit an, wo sie von den ursprünglichen Eigentümern verlassen worden sind, bis hin zur Gegenwart.

Sutnarka zu Besuch bei Adolf Loos
Sutnarka, die progressive Fakultät für Kunst und Design an der Westböhmischen Universität in Pilsen wurde zur Realisierung der Ausstellungen in den Pilsener Interieurs des weltbekannten Architekten Adolf Loos miteingeladen. Man kann davon ausgehen, dass sich der junge Ladislav Sutnar in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in Pilsen, Prag oder Wien mit dem erfahrenen Adolf Loos getroffen hat. Es ist offensichtlich, dass die damaligen kulturellen Tendenzen, zu denen sich der Pionier der modernen Architektur aktiv bekannte, Sutnars Einstellung zu Kunst und Design beeinflusst haben. Sutnar nutzte in seiner Arbeit mehrmals die Prinzipien des Funktionalismus und wandte sie in vielen Bereichen, in denen er sich in Europa und in den USA engagierte, an. Der Kurator der Sutnarka Jan Van Woensel konzipierte drei eigenständige Ausstellungen, die einen lebendigen Dialog zwischen Kunst und Design, Architektur und künstlerischen Eingriffen, Kultur und Erinnerungen hervorrufen.

Aus den Erinnerungen von Eva Brummel
10.-12. 12. 2020
Appartement von Richard Hirsch / Straße Plachého 6
Organisiert von Pilsen – TURISMUS, p. o.

Die Ateliers Illustration und Multimedia haben eine neue originelle Installation im Loos-Appartement für Richard Hirsch vorbereitet. Dieses war der Öffentlichkeit nach teilweiser Rekonstruktion bisher nicht zugänglich. Die illustrierte Geschichte, die dem Lebensverlauf von Eva Brummelová gewidmet ist, wird vor den Besuchern durch Videoanimation lebendig.

Loos ganz anders: Grafik-Design
10. 12. 2020 – Januar 2021
Wohnung der Familie Kraus / Straße Bendova 10
Organisiert von Pilsen – TURISMUS, p. o.

Die Studenten des Ateliers Grafik-Design kreierten eine Serie von Arbeiten, die von der Persönlichkeit, dem Leben und dem Werk des Architekten Adolf Loos inspiriert sind. 

Dialog der Fotografie
10. 12. 2020 – Januar 2021
Wohnung der Familie Vogl / Straße Klatovská 12
Organisiert von Pilsen – TURISMUS, p. o.

Die Arbeiten von Studenten des Ateliers Fotografie zum Thema Adolf Loos ergänzen auf sensible Art und Weise das Interieur der Wohnung der Vogls und stehen im gegenseitigen Dialog mit der Originalausstattung und den Accessoires der Inneneinrichtung.